Tamalpa Life/ Art nach Anna Halprin
Tamalpa Deutschland e.V.

Willkommen

Dekobild

1995 haben Graduates und Practioner des Tamalpa Institute/USA den Verein Tamalpa Deutschland e.V. gegründet, um die fachkundige Vermittlung, Verbreitung und praktische Anwendung des Tamalpa Life/Art Process in Deutschland zu fördern.

Der Tamalpa Life/Art Process verbindet Bewegungserfahrung/Tanz, intuitives Malen von inneren Bildern und kreatives Schreiben, um aktuelle Lebensthemen zu erforschen und neue Kraftquellen zu erschließen.
Er wird gleichermaßen eingesetzt in künstlerischer, pädagogischer und therapeutischer Arbeit.

Anna Halprin, Pionierin des Postmodernen Tanzes, war eine der ersten, die die heilsame Kraft des Tanzes neu entdeckt hat. Gemeinsam mit ihrer Tochter Daria gründete sie Ende der 70iger Jahre das Tamalpa Institute, das seit den 90igern von Daria Halprin geleitet wird.

Wer schon mal in San Francisco war und über die Golden Gate Bridge nach Marin County gefahren ist, der hat den majestätischen Berg Mt. Tamalpais gesehen, an dessen Ausläufern das Mountain Home Studio liegt und nach dem das Tamalpa Institute benannt wurde.

"Ziel des kreativen Prozesses ist es, eine Brücke zwischen Erfahrungen im Leben und künstlerischem Ausdruck zu bauen. Haben wir einmal gelernt, diese Brücke zu bauen, können wir uns auf ihr in mannigfaltiger Weise bewegen. Dieser Prozess fordert uns heraus, in ganzer Fülle zu leben."
                                                                                                     Daria Halprin - expressive arts educator

Das Tamalpa Institute/USA ist Mitglied im International Network of Expressive Arts Therapy Training Centers und in der International Somatic Movement Education and Therapy Association (ISMETA).


© tamalpa.de